Samstag, 18. Dezember 2010

Step by Step - Mein Schminkzeug muss weg*PART 1*

Guten Abend alle zusammen!

Ich habe eben beschlossen, dass ich einfach zu viel Platz in unserem Bad einnehme.
Schatz beschwert sich schon.. er hat nur ein kleines Fach, der Arme!
Darin steht auch nicht viel: Duschgel, Deo, Rasiergel, Haargel und der Rasierer.
Was braucht "Mann" mehr? Naja gut, Schampoo und Duschgel... das steht in der Dusche.

Ich beleg inzwischen den kompletten Spiegelschrank und den Rest des Regals.
Außerdem auch noch die Fensterablage... *schäm*

Deswegen muss jetzt Schritt für Schritt einfach ein bisschen was aufgebraucht werden!
Nach und nach nehme ich mir immer ein paar Produkte vor.

Momentan stehen auf meiner Liste:

Fruttini Bodylotion Lemon&Minze
Essence "No-Limits" Power Boost Mascara
P2 Eyesshadow Base
Balea Forming Water
Got2be Anti Frizz Lotion
Got2be "Schutzengel" Hitzeschutzspray
3 beliebige Lidschatten
Essence Kajal "Joyful Purple" aus der Flower Power LE
Manhattan Liquid Eyeliner Waterproof"black"
Florena Handcreme
Parfüm von Yves Rocher "Ming Shu" 
Deo 8x4 "Heavenly"
  

 
das wars fürs Erste mal, was ich aufbrauchen will! 

Gehts euch manchmal genauso!?
Ihr habt einfach zu viel uns wisst genau, dass es eigentlich Jahre dauert,
bis ihr alles aufgebraucht habt!?

Kommentare:

  1. mir geth es auch so man kauft und kauft aber leer wird eig ein produkt nie. viel spaß beim kosmetikmord.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    Ich habe auch sooo viel Kosmetikkram, aber irgendwo "braucht" man es ja auch :-))

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  3. Früher ging es mir da genauso. Aber ich bin froh, das ich alles nur noch auf das Nötigste begrenze. Demensprechend finde ich es spannend, wie du das jetzt hoffentlich (*g*) dokumenierst, wie du deine Kosmetik "tötest". Ich bin sehr gespannt, wie lange du deswegen brauchst.

    Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich auch mal gespannt, wie lange das dauert :-)

    AntwortenLöschen
  5. Und wieeee gut ich das kenne, besonders bei Deo's und Bodylotion's habe ich dieses Problem.
    Ich habe noch genug, geh' dann aber in die Stadt finde eins was super riecht oder mich anspricht und "Schwupps" steht es schon neben den anderen unzähligen Deo's und Lotion's.

    Zu deinen Fragen:

    Ich bestelle meine Nagelsachen über einige Shops bei Ebay (Werde demnächst welche auf meinem Blog vorstellen), bei anderen Nailart-Onlineshops (German Dream Nails, usw.) oder eben bei uns hier in der Stadt in einem Frisuerbedarf.

    Nein, habe Nageldesignerin nicht gelernt, hab' mich aber durch viele Foren und Lernvideos gekämpft, und einige Tipps und Hilfen von meiner Damaligen Nageltante geholt außerdem habe ich viel an einer Übungshand gelernt, was Aufbau und Pflege betrifft, bevor ich mich an meine Fingernägel getraut habe.
    Es ist natürlich bei mir immernoch nicht so perfekt wie es bei den Professionellen Nageldesignerinnen ist, aber Freunde und Familie sind zufrieden.

    Und ja, ich bin eine kleine "Hello Kitty" Fanatikerin, auch wenn es früher mal extremer war, ganz los davon komme ich wohl nie :)

    LG Simona :)

    AntwortenLöschen