Montag, 6. Dezember 2010

[Review]Weihnachtsduft liegt in der Luft...und im Gesicht!!


Am Wochenende habe ich mir mal einen Wellnesstag gegönnt. Hach war das schööön!
Unter anderem habe ich dann auch die Teebaum-Öl-Maske von Balea ausprobiert!
Eigentlich neige ich nicht so sehr zu Haut-Unreinheiten.
Jedoch bleibt es nicht aus und macht sich alle paar Monate auch bei mir 
mal leicht bemerkbar. Genung geredet: Hier nun das Review dazu*reim*

Balea Face Teebaumöl Maske
(Herstellernagaben)
beruhigende Intensivpflege mit Allantoin und Vitamin E
für unreine Haut

Balea Gesichtspflege verwöhnt Ihre Haut und gibt ihr ein gepflegtes frisches Aussehen.
Inhalt: 2x5 ml

Wirkung und Pflege:
Balea Teebaumöl Maske ist eine beruhigende Intensivpflege für problematische, zu Hautunreinheiten und Rötungen neigene Haut. Wertvolle Pflegesubstanzen wie Teebaumöl, vitamin E und Panthenol unterstützen die natürlichen Hautfunktionen und tragen zur beruhigung des Hautbildes bei. Allantoin fördert die Zeitregeneration der Haut. Durch regelmäßige Anwendung wird Hautunreinheiten und Reizungen vorgebeugt.

Anwendung:
Nach der Reinigung( ich nehme dazu vorher das Balea Gesichtswasser) gleichmäßig im Gesicht auftragen. Augen- und Mundpartie aussoaren. Nach 10-15 Minuten Einwirkzeit die Reste der Maske nicht abwaschen, sondern mit einem weichen Kosmetiktuch( ich nehme Wattepads dazu) abnehmen. Bei Bedarf 1-2 mal wöchentlich anwenden. Die Packung reicht für 2 Anwendungen.
HINWEIS: Nur zur äußerlichen Anwendung. Nicht zur Pflege von Kindern verwenden.

Hautverträglichkeit dermatologisch geprüft.


Das Bild auf dem ich die Maske drauf habe, entstand nach 15 min. Einwirkzeit.

 Meine Meinung dazu:

Anwendung:
Ich habe die Maske nach der Anwendungsanweisung aufgetragen. Ich habe sie gleichmäßig aufgetragen und Augen und Mundpartie ausgespart. Einwirkzeit 15 Minuten.
Die Konsistenz war wie ganz normale "Soft-Creme" und lies sich gut verteilen.
Eine Kammer reicht auch locker für eine Anwendung. Zwei Kammern sind vorhanden.

Geruch und Anfühlfaktor:
Wie Teebaumöl genau riecht weiß ich nicht. Aber der Geruch ähnelt tatsächlich einem Tannenwald. Nach schon ca 2,3 Minuten habe ich einen "Cooling-Effekt" auf der Haut gespürt, der sehr angenehm war. Ich habe die Maske ansonsten gut vertragen.

Wirkung und Pflege:
Direkt nach dem Abnehmen der Maske, fühlte sich meine Haut zart und geschmeidig an.
Auch die "wenigen" Hautunreinheiten haben sich bereits am nächsten Tag reduziert.

Mein Fazit:
3 von 3 Flügelchen

Bis jetzt bin ich zufrieden. Da ich kaum zu Hautunreinheiten neige, finde ich hilft es bei mir nach einer Anwendung ganz gut. Diese Woche kommt die zweite dran!


Benutzt ihr auch öfter Gesichtsmasken?
Welche nehmt ihr??

VLG blonder Engel

Kommentare:

  1. das mit den flügelchen ist ja süß!
    ich benutze kaum masken, wenn dann nehme ich eine von mary kay

    vlg yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ja das werde ich als Bewertung jetzt so einführen, diese Flügelchen.. hehe!
    Mary Kay kenne ich gar nicht. Gibts die in einer Dose oder auch so in "Beutel"?

    AntwortenLöschen